20 Tipps für schnelles Abnehmen

Ist es möglich, abzunehmen, ohne sich durch körperliche Anstrengung zu erschöpfen, ohne Ihre Lieblingsgerichte zu verleugnen und ohne Ihre gewohnte Lebensweise drastisch zu verändern? Probieren Sie es aus! Zeit-zum-Abnehmen.de bietet einige einfache Tipps, nach denen Sie Ihren Traum vom Abnehmen sofort verwirklichen können. Hier und jetzt.


1. Wasser trinken. Ein Glas stilles Wasser vor einer Mahlzeit ersetzt dieses Essen manchmal;

2. Schließen Sie einfache Kohlenhydrate aus. Oder reduzieren Sie ihre Anzahl, denn neben dem zweifelhaften Vergnügen, ein Brötchen zu essen, erhalten Sie einen zusätzlichen Zentimeter an der Taille;

3. Achten Sie darauf, Proteine ​​und komplexe Kohlenhydrate zu essen. Ohne Eiweißnahrung kann Muskelmasse nicht aufgebaut werden und der Prozess des Abnehmens beginnt mit der Reduktion der Muskeln. Die Fettreserven bleiben unantastbar. Komplexe Kohlenhydrate liefern die maximale Energiemenge bei einem Minimum an Nahrungsaufnahme.

4. Reduzieren Sie die Menge an gebratenem und geräuchertem Fett. Die Erklärungen werden hier nicht benötigt, machen Sie es einfach;

5. Frühstück - eine obligatorische Mahlzeit. Beginnen Sie den Tag immer mit einem nahrhaften und genussreichen Frühstück.

6. Mit aromatischen Kaffee aufmuntern. Eine der beliebtesten und bewährten Möglichkeiten, sich aufzuheitern - eine Tasse Kaffee am Morgen. Finden Sie fünf zusätzliche Minuten, trinken Sie Kaffee im Sitzen und nicht unterwegs;

7. Leichtes Abendessen. Wenn Sie Fisch oder Geflügel mit einer großen Portion Gemüsesalat zubereiten, können Sie die ganze Nacht wie ein Baby ohne schweren Magen schlafen.

8. Nützliche Snacks. Wir schlagen vor, die üblichen Chips, Cracker und Kekse durch Müsliriegel, Obst oder eine Handvoll Trockenfrüchte zu ersetzen.

9. Portionsgröße reduzieren. Nehmen Sie einen Teller mit einem kleineren Durchmesser als üblich, damit sich die Wände des Magens nicht ausdehnen;

10. Essen Sie fraktionell. Häufige Mahlzeiten tragen zur Beschleunigung des Stoffwechsels bei, was sich positiv fürs Abnehmen auswirkt.

11. Bewegen Sie sich. Gehen Sie bei jeder Gelegenheit die Treppe auf und ab, gehen Sie zu einem Kollegen in einer anderen Abteilung, anstatt ihm eine E-Mail zu senden, laufen Sie während eines Telefongesprächs herum;

12. Gehen Sie zu Fuß. Zur U-Bahn, zum Geschäft oder zur Bank, die zu Fuß erreichbar ist. Sie sollten keine zwei Stunden im Stau auf dem Weg zum Fitnessstudio stehen.

13. Nehmen Sie sich Zeit fürs Training. Laufen, spazieren, schwimmen, tanzen, ein Fitnessstudio oder einen Fitnessclub besuchen - fangen Sie einfach an, Sport zu treiben;

14. Aktive Ruhe. Sogar das Arbeiten im Garten zählt zu einem Aktivurlaub. Und natürlich tragen Sport am Strand, Schwimmen und Ausflüge in Museen zum Abnehmen bei.

15. Werden Sie ein aktives Mitglied der Gesellschaft. Interessenclubs, Ausflüge mit Freunden zu Theatern, Museen und Ausstellungen, lange Spaziergänge durch die Heimatstadt werden Sie mitnehmen und keine Zeit zum Nachdenken über das Essen geben.

16. Schlafen Sie genug. In einem Traum kann eine Person nicht essen bzw. sich auch nicht zunehmen. Und um Gewicht zu verlieren, ist ein guter Schlaf für 7-8 Stunden am Tag sehr nützlich.

17. Vermeiden Sie Stress. Es ist schwierig, aber es ist möglich, die Situation zu berechnen und zu versuchen, die Gründe für Stress auf ein Minimum zu reduzieren.

18. Studieren Sie die Etiketten. Prüfen Sie vor dem Kauf eines Produkts, woraus es besteht. Bevorzugen Sie einfache und frische Produkte, die Sie selbst zubereitet haben.

19. Positiv einschalten. Der Glaube an sich selbst hilft zunächst einmal, Berge zu versetzen - überlegen Sie sich ein geeignetes Motiv zum Abnehmen und versprechen Sie sich eine Belohnung für den Erfolg.

20. Seien Sie mutig. Ändern Sie Ihre Ernährung und Ihr Verhalten. Wagen Sie es und alles wird klappen!