Abnehmen im Urlaub: Tipps um schlank zu bleiben

Die meisten Frauen haben Angst, im Urlaub an Gewicht zuzunehmen. Auf der einen Seite will man entspannen und die gesunde Ernährung für eine Weile vergessen. Auf der anderen Seite gibt die Aussicht, die Kontrolle beim Essen zu verlieren, echte Angst.

Die Arbeit, richtige Ernährung, regelmäßige körperliche Aktivität und Schlafmuster erzeugen einen bestimmten lebenswichtigen Rhythmus, den Sie nicht unterbrechen möchten, vor allem, wenn Sie im Spiegel ein Ergebnis sehen. Es ist nicht notwendig, nach dem nächstgelegenen Fitnessstudio zu suchen oder einen manischen Kalorienzähler zu führen. Um das Ergebnis zu verbessern, kann der Urlaub anderweitig genutzt werden.


Reduzierung von Stress und Cortisolproduktion

Ein hoher Stress erhöht die Produktion des Hormons Cortisol. Bei Kontakt mit dem Hormon Aldosteron verletzt es die Wasser-Salz-Balance, die zu Schwellungen am Körper führen. Daher ist die Erholung vom Alltag für alle notwendig.

Der bekannte Ernährungswissenschaftler Lyle MacDonald sprach in seinen Artikeln von seinen Kunden, die es geschafft haben, im Urlaub Gewicht zu verlieren. Das liegt daran, dass sie von Problemen abgelenkt wurden, vom Training ausgeruht waren und sich nicht mehr auf die Kontrolle der Ernährung konzentrierten - der Cortisolspiegel sank und die Schwellungen verschwanden. Sie können dies auch tun, indem Sie im Urlaub eine Diätpause einplanen.

Eine Pause bedeutet nicht, dass Sie jetzt überprüfen können, wie viel Fastfood in Ihren Magen passt. Eine Pause erfordert Mäßigung und einen bewussten Umgang mit der Ernährung. Wenn Sie essen werden, wenn Sie hungrig sind und nicht aus Langeweile, wenn Sie lernen werden, die Signale der Sättigung zu spüren und meist gesunde Lebensmittel zu wählen, dann droht auch keine Gewichtszunahme.


Vorbereitung für die Reise: Essen und Fitness

Schwierigkeiten bei der Kontrolle der Ernährung bekommen die meisten Menschen bereits während der Reise. Die richtige Vorbereitung von Lebensmitteln für die Reise löst einige Probleme und hilft, Versuchungen zu vermeiden.


Vorbereitung für die Reise:


  1. Komplexe Kohlenhydrate - verzehrfertig und nicht verderblich, wie hausgemachte Müsliriegel, Brot, hausgemachtes Müsli.
  2. Fette - Nüsse, die am besten in Portionsbeuteln verpackt werden, um nicht mehr zu essen, als Sie benötigen.
  3. Proteinpulver oder Proteinriegel - sind auf langen Reisen eine gute Quelle für nicht verderbliches Protein (Eiweiß).
  4. Ausgeglichenes Mittagessen in einem Plastikbehälter - wenn Sie eine lange Reise unternehmen, nehmen Sie das Essen für die nächste Mahlzeit mit. Bereiten Sie zum Beispiel nach dem Frühstück ein Mittagessen mit komplexen Kohlenhydraten, magerem Fleisch und Gemüse zu.
  5. Obst und Gemüse - ideal für einen Snack unterwegs.


Um sich im Urlaub zu erholen, ist es wichtig, das richtige Hotel zu wählen. Fragen Sie den Administrator bei der Buchung von Zimmern nach den folgenden Aspekten des Aufenthalts:

  1. Essen - wie viel Mahlzeiten gibt es pro Tag und ob es möglich ist, ein Menü zu bestellen. Der letzte Punkt ist besonders wichtig für die Menschen, die an Diabetes oder Nahrungsmittelallergien leiden.
  2. Haushaltsgeräte im Zimmer - ein Kühlschrank, ein Wasserkocher und eine Mikrowelle sind erforderlich, wenn Sie kochen möchten.
  3. Lebensmittelgeschäfte - Sie sollten gesunde Lebensmittel kaufen können.
  4. Aktive Erholung - je mehr Möglichkeiten sich aktiv zu entspannen, desto besser.

Wenn Sie trainieren möchten, finden Sie heraus, ob sich in der Pension ein Fitnessstudio befindet. Wenn nicht, können Sie mit Ihrem eigenen Körpergewicht trainieren (z. B. Liegestütze).


Tipps, um im Urlaub schlank zu bleiben

Diese Tipps helfen, eine Gewichtszunahme während des Urlaubs zu vermeiden:

  1. Seien Sie aktiv - gehen Sie spazieren, schwimmen Sie, erkunden Sie die Umgebung, unternehmen Sie Ausflüge, spielen Sie Spiele im Freien.
  2. Sport - im Urlaub können Sie mit Ihrem eigenen Körpergewicht trainieren, morgens laufen, Intervallschwimmen im Wasser, wenn Sie 30 Sekunden lang mit Höchstgeschwindigkeit und 60 Sekunden im aktiven Ruhezustand schwimmen. Machen Sie 5-10 Intervalle.
  3. Essen Sie mäßig und bewusst - an einer Portion Dessert ist nichts auszusetzen, aber die dritte Portion am Tag wird sicherlich überflüssig sein. Setzen Sie ein Limit für Ihr Essen, um nicht in die Versuchung zu geraten.
  4. Denken Sie daran, dass die Hauptbestandteile Ihres Tellers Eiweiß und Gemüse sind. Sie tragen dazu bei, ein langfristiges Völlegefühl zu bewahren.
  5. Essen Sie kein Brot und geben Sie die Kaloriengetränke auf - dies sind zusätzliche Kalorien, die dem Körper nicht nützen.
  6. Halten Sie in Ihrem Zimmer frisches Obst und Gemüse für einen ausgewogenen Snack, wenn Sie Hunger bekommen.
  7. Trinken Sie Wasser - Wasser gibt Kraft und hilft, den Appetit zu kontrollieren.


Der Urlaub ist eine großartige Gelegenheit, um zu überprüfen, wie gut Sie sich selbst vertrauen und Ihren Körper verstehen, welche positiven Essgewohnheiten Sie entwickelt haben und ob Sie das Ergebnis in der Zukunft ohne strikte Diät halten können. Versuchen Sie sich vor allem, von Problemen des Alltags abzulenken, um Stress und Cortisol zu reduzieren.

Der Urlaub ist vorbei, Sie kehren nach Hause zurück und stürzen mit neuen Kräften in den Alltag.