Diät Menü (1215 kcal) für 4 Mahlzeiten – Eiweiß 100g / Fette 51g / Kohlehydrate 88g

Diese Diät ist für diejenigen geeignet, die vor dem Urlaub oder einem wichtigen Ereignis schnell ein paar Kilo abnehmen müssen. Sie erwartet ein schnelles Ergebnis. Halten Sie sich jedoch nicht länger als eine Woche an diese Diät. Eine kalorienarme Ernährung wirkt sich auf lange Sicht negativ auf das Gesundheits- und Essverhalten aus. Nach einer Woche erhöhen Sie allmählich Kalorien zu Ihrem normalen knappen Kalorienverbrauch pro Tag.

Diese Diät kann auch von relativ schlanken Frauen oder Frauen mittlerer Größe verwendet werden, die einen mäßig aktiven Lebensstil führen - sind tagsüber mobil und machen 2-3 mal pro Woche leichte Trainingseinheiten.

Die Diät besteht aus drei Hauptmahlzeiten und einem Snack. Das Essen wird an einem Tag im Abstand von 4 Stunden verteilt. Dieser Ansatz ermöglicht eine bessere Kontrolle des Hungers und vermeidet häufiges Naschen.

Essen Sie nicht später als 3-4 Stunden vor dem Schlafengehen und trinken Sie in den Pausen zwischen den Mahlzeiten stilles Wasser.


Menü für 1215 kcal

Menü für 1215 kcal
Menü für 1215 kcal

Frühstück (331 kcal): Omelette aus zwei Eiern mit Gemüse, Kaffee mit Milch


  • Kaffee schwarz ohne Zucker - 160 ml.
  • Milch 2,5 % - 200 g
  • Hühnerei 2 - 110 g
  • Tomate - 100 g
  • Paprika - 100 g
  • Spinat - 20 g
  • Salz (nach Geschmack) - 2 g

Die Milch benutzen Sie für Omelett und Kaffee. Vermischen Sie Milch mit den Eiern. Schneiden Sie das Gemüse und zu den Eiern dazugeben. Salzen nach Geschmack. Ein Omelett in einer beschichteten Pfanne ohne Öl anbraten. Falls gewünscht, fügen Sie dem Kaffee einen nicht nahrhaften Süßstoff hinzu.


Snack (172 kcal): Quark mit Orange


  • Orange - 130 g.
  • Quark 4 % - 120 g

Sie können Quark und Orange getrennt essen oder eine Orange schneiden und mit Quark vermischen. Falls gewünscht, fügen Sie dem Quark einen nicht nahrhaften Süßstoff hinzu.


Mittagessen (392 kcal): Buchweizenbrei mit gebackenem Hähnchenfilet, Krautsalat und Tee


  • Buchweizen - 40 g
  • Hähnchenbrustfilet - 100 g
  • Weißkohl - 100 g
  • Gurke - 100 g
  • Grüne Zwiebel - 20 g
  • Olivenöl - 10 g
  • Salz (nach Geschmack) - 2 g
  • Pfeffer schwarz gemahlen (nach Geschmack) - 2 g
  • Paprika getrocknet (nach Geschmack) - 2 g
  • Schwarzer Tee ohne Zucker - 240 ml.
  • (Wasser zum Kochen Buchweizen)

Buchweizen in Salzwasser kochen. Wenn gewünscht, Pfeffer oder andere Gewürze hinzufügen. Reiben Sie das Hähnchenfilet mit Salz, Gewürzen und Pflanzenöl (5 Gramm) ein. In einer Folie im Backofen 40 min. backen. Weißkohl, Zwiebel und Gurke schneiden, salzen und mit dem restlichen Öl würzen.


Abendessen (320 kcal): Gemüsesalat und gebackene Makrele, grüner Tee


  • Makrele - 120 g
  • Kartoffeln - 50 g
  • Karotten - 50 g
  • Rote Beete - 50 g
  • Sauerkraut - 50 g
  • Zitronensaft - 5 g
  • Salz (nach Geschmack) - 2 g
  • Pfeffer schwarz gemahlen (nach Geschmack) - 2 g
  • Grüner Tee ohne Zucker - 240 ml.
  • (Wasser zum Kochen von Gemüse)

Reiben Sie die Makrele mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft ein und backen Sie es in Folie im Backofen. Die rote Beete, Karotten und Kartoffeln in der Schale kochen, schälen, schneiden, Sauerkraut hinzufügen, salzen und vermischen. Falls gewünscht, kann dem Tee ein nicht nahrhafter Süßstoff zugesetzt werden.


Kaloriengehalt der Diät


  • Kaloriengehalt - 1215 kcal
  • Proteine - 100 g
  • Fette - 51 g
  • Kohlenhydrate - 88 g


Alle Produkte sind in roher Form aufgelistet, also vor dem Kochen abwiegen. Während des Kochens variiert die Nahrung an ihrem Volumen, was es schwierig macht, Kalorien zu zählen.