Diät mit Milchprodukten (Milch, Kefir, Frischkäse)

Die Hauptquellen für Kalzium sind Milchprodukte. Es ist nicht leicht, sich der Qualität von Milch und Kefir sicher zu sein, aber bewährte Hersteller und Zulieferer gibt es überall. Diät mit Milchprodukten besteht aus einer strengen Ernährung, daher sollte ihre Dauer fünf Tage nicht überschreiten. Normalerweise genügt ein Zeitraum von drei Tagen, um das Gewicht zu reduzieren.


Eine Diät mit Milchprodukten hat verschiedene Variationen: Während jeder Diät sind andere als die im Menü angegebenen Produkte verboten. Trinkregime besteht aus stillem Wasser. Milch und Kefir sind in diesem Fall eher Nahrungsmittel. Der Gewichtsverlust der betrachteten Diäten wird für drei Tage 2-3 Kilogramm betragen.


Diäten mit Milchprodukten


Diät mit Milch und Kefir


Tagesmenü:

  • Fettarme Milch - 1 l.
  • Kefir mit einem Fettgehalt von nicht mehr als 2,5 % Fett - 0,5 l.

Die Milch- und Kefirmenge kann geändert werden, solange die Gesamtmenge an Milchprodukten 1,5 Liter beträgt. Milch ist besser warm zu trinken. Diese Diät kann als Fastentag eingesehen werden. Wenn Sie die Diät drei Tage lang halten, sollten Sie sie nicht früher als in einem Monat wiederholen.


Diät mit Milch und Frischkäse

Tagesmenü:

  • Fettarme Milch - 1 l.
  • Frischkäse 9 % Fett - 400 g

Das Essen sollte in 5-6 Mahlzeiten verteilt werden. Sie können die Produkte nach eigenem Ermessen kombinieren.


Diät mit Kefir und Buchweizen

Tagesmenü:

Eine großartige Option für diejenigen, die Schwierigkeiten hatten, bei den früheren Diäten mit Milchprodukten durchzuhalten. Buchweizen wird nicht gekocht, sondern mit kochendem Wasser übergossen. Lassen Sie den Topf einige Stunden stehen. Sie können den ganzen Tag eine unbegrenzte Menge an Buchweizen essen, natürlich innerhalb angemessener Grenzen. Kefir trinken Sie besser separat oder auf Wunsch mit Buchweizenbrei.


Diät mit Milchprodukten: Die Bewertung


Diäten mit Milchprodukten gehören zu den wenigen Diäten, die nicht nur zu Gewichtsverlust führen, sondern auch einen reinigenden Effekt haben. Solche Diäten werden häufig von Ärzten beim Übergewicht und bei Patienten mit Bluthochdruck verschrieben. In solchen Fällen muss die Diät jedoch unter strenger Aufsicht des behandelnden Arztes befolgt werden. Kontraindikationen sind Intoleranz oder allergische Reaktion auf Milchprodukte und Probleme mit den Organen des Magen-Darm-Trakts.