Eiweißdiät für Sportler (Käse, Hähnchenbrust, Quark)

Wenn Sie zu den Menschen gehören, die aktiv Sport treiben, dann ist die Eiweißdiät für Sie perfekt. In der Tat kann diese Diät als eine Art Ernährung genannt werden. Denn um in ausgezeichneter Form zu sein und Gewichte zu heben, brauchen Athleten eine große Menge an Eiweiß (Protein), die ein Vielfaches der Menge entspricht, die ein normaler Mensch benötigt.

Von der Speisekarte sind fast ausgeschlossen: Gebäck, Alkohol, Konserven und geräucherte Produkte. Der Verbrauch von Zucker und Salz ist begrenzt. Trinken Sie nur stilles Wasser. Die Anzahl der Tage, die für eine solche Diät ausgegeben werden, ist normalerweise nicht festgelegt, sodass jeder seine eigene Wohlfüllzeit wählt.


Beispielmenü für die Eiweißdiät (wählbar)

Beispielmenü für die Eiweißdiät
Beispielmenü für die Eiweißdiät

Frühstück

  1. Haferflocken mit Milch, 100 g, gekochtes Kalbfleisch, Apfel, eine Tasse grüner Tee;
  2. 200 g Quark, 2 EL. Schmand, 2 Bananen, eine Tasse Kaffee mit Milch;
  3. 50 g Käse, 2 Toastbrot, eine Handvoll Beeren, eine Tasse Tee mit Honig.

Snack 1

  1. Eine Handvoll nicht gerösteter Nüsse;
  2. Müsli mit Milch;
  3. 2 Toastbrot mit Kleie, 40 g Butter;
  4. Naturjoghurt, 40 g Bitterschokolade;
  5. 50 g Käse, 3 Stück Roggenbrot.

Mittagessen:

  1. Hühnerbrühe, 100 g mageres Rindfleisch / Hähnchenbrustfilet, gekocht oder zubereitet im Backofen, Gemüsesalat mit Olivenöl, eine Tasse Tee;
  2. 200 g Rindfleisch / mageres Schweinefleisch, gegrillt, Pasta, Gemüsesalat mit Schmand, eine Tasse Kaffee.

Abendessen:

  1. 200 g Hähnchenbrust / Fisch / Kalbfleisch, auf dem Grill zubereitet, 2 in Folie gebackene Kartoffeln, ein Glas Tomatensaft;
  2. Omelett von 3 Eiern, Gemüsesalat mit Sonnenblumenöl, eine Tasse Tee.

Snack 2 (Vor dem Schlafengehen)

  1. Ein Glas Joghurt;
  2. ein Glas Kefir;
  3. Trinkjoghurt.

Eiweißdiät Bewertung


Die Eiweißdiät für Sportler ist nicht nur für Gewichtsabnahme geeignet. Ihr Ziel ist, den Muskeln eine ausreichende Menge an Baumaterial zur Verfügung zu stellen. Kontraindikationen für die Verwendung einer Eiweißdiät sind alle Krankheiten, die mit dem Magen-Darm-Trakt und den Nieren in Verbindung stehen.

Physische Belastungen (Sport) in einer solchen Diät sollten aktiv und regelmäßig sein. Bevor Sie mit einer Diät beginnen, sollten Sie einen Spezialisten konsultieren und Empfehlungen für eine zusätzliche Einnahme des Vitamin- und Mineralstoffkomplexes erhalten.