Hähnchen Diät (Hähnchenbrust, Huhn)

Hähnchen Diät ist eine echte Entdeckung für Hähnchenliebhaber. Kalorienarm, aber mit einer Rekordmenge an Eiweiß, löscht Hähnchenfleisch den Hunger und bewahrt lange das Sättigungsgefühl. Hähnchen Diät ist für eine Woche konzipiert, in der Sie 4-5 Kilo loswerden können. Das Huhn muss zu jeder Mahlzeit gegessen werden. Die Zubereitungsmethoden sind: Hähnchenfleisch wird gekocht, gedämpft, gegrillt oder im Ofen gebacken. Die Haut wird nicht verbraucht. Es empfiehlt sich, das Braten von Hähnchen mit Öl oder Fett zu vermeiden.

Vor dem Beginn der Hähnchen Diät können Sie einige Fasten-Tage durchziehen. Die einzige Nahrung: Hähnchenbrustfilet mit Zitronensaft. 700 g Hähnchenfleisch jeden Tag. Trinkregime beschränkt sich auf stilles Wasser und grünen Tee. Kaffee, Zucker und Salz sollten ausgeschlossen werden.


Beispielmenü für Hähnchen Diät (wählbar)

Frühstück:

  • 150 g Hähnchenfleisch, Gurken, Tomaten, 1/2 süßer Paprika gewürzt mit Sonnenblumenöl;
  • 150 g Hähnchen, Salat, frischer Spinat mit Olivenöl und Zitronensaft.

Snack 1:

Mittagessen:

  • 150 g Hähnchen, eine Portion brauner Reis, 1/2 Ananas;
  • 150 g Hühnerfleisch, 2 Kartoffeln gekocht oder in Folie gebacken;
  • 150 g Hähnchenbrustfilet, eine Portion Pasta.

Snack 2:

  • 100 g Hähnchen, Salatblätter;
  • 70 g Hühnerfleisch, Zucchini-Ragout mit Karotten und Zwiebeln.

Abendessen:

  • 50 g Hähnchenfleisch, 1 Tasse Hühnerbrühe, Tomate;
  • 100 g Hühnerfleisch, Gurke, 1/2 süße Paprika.


Hähnchen Diät: Die Bewertung

Hühnerfleisch ist ideal für Bodybuilder. Ein positives Ergebnis bei der Bekämpfung von Fett ist mit einer Hähnchen Diät garantiert. Der Hauptnachteil der Diät ist die Monotonie. Kontraindikationen für die Verwendung von Hähnchen Diät sind Erkrankungen der Nieren und des Gastrointestinaltrakts, insbesondere im akuten Stadium. Bevor Sie eine Hähnchen Diät beginnen, müssen Sie einen Spezialisten für eine zusätzliche Einnahme von Vitamin-Mineral-Komplex konsultieren.