Lammfleisch

Kalorien: 209 kcal
Proteine (Eiweiß): 15.6 g
Fett: 16.3 g
Kohlenhydrate: 0,0 g


Das Lammfleisch sollte hellrot sein. Das Fett muss weiß und dicht sein. Je dunkler das Fleisch und je gelber das Fett, desto älter das Tier und das erhöhte Risiko, dass das Lammfleisch zäh ist und einen deutlich ausgeprägten spezifischen Geruch aufweist. Um dem entgegenzuwirken, müssen Sie das Lammfleisch lange Zeit einweichen. Das Fleisch eines jungen Tieres ist immer saftig, geschmeidig, mit einem hellen Geschmack und einem berauschenden Aroma.


Lammfleisch Kalorien

Der Kaloriengehalt von Lammfleisch beträgt 209 kcal pro 100 g Produkt.


Lammfleisch Nährwerte und Inhaltsstoffe

Die chemische Zusammensetzung von Lammfleisch ist vielfältig und enthält: Cholin, Vitamine B1, B2, B5, B6, B9, B12, E und PP, sowie für den menschlichen Körper notwendige Mineralstoffe: Kalium, Kalzium, Magnesium, Zink, Selen, Kupfer und Mangan, Eisen Chlor und Schwefel, Jod, Chrom, Fluor, Molybdän, Zinn, Silizium, Kobalt, Nickel, Phosphor und Natrium.

Lammfleisch gilt als nützliches Fleisch. Es wird besonders empfohlen, um die Anämie zu verhindern.

Lammfleisch kann auch schädlich sein, wenn es übermäßig konsumiert wird. Außerdem sollten Sie bei der Anwendung von Lammfleisch bei Magen-Darm-Erkrankungen, Gicht und Arthritis Vorsicht sein.


Lammfleisch beim Kochen

Es gibt große Auswahl an Lammgerichten. Das Fleisch wird gebraten, gedünstet, gekocht, zu Hackfleisch zerkleinert und als Füllung für Pasteten und gekochte Mantis verwendet.

In den Küchen der orientalischen Völker nimmt das Lammfleisch einen der ersten Plätze ein. Gerichte wie Pilaw, Shurpa, Manti, Beshbarmak und ein duftender, saftiger Kebab sind ohne Lammfleisch nicht vorstellbar.