Melone Monodiät (Melone, Wasser, Tee, Joghurt)

Wahrscheinlich gibt es keine einzige Person, die keine Melonen mag. Die Einhaltung der köstlichsten Melonenkost hilft Ihnen dabei, innerhalb kurzer Zeit zusätzliche Pfunde loszuwerden und die Gesundheit Ihres Körpers erheblich zu verbessern. So eine Gewichtsverlust-Methode wird dazu beitragen, überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper sowie schädliche Giftstoffe und Schlacken aus dem Darm zu entfernen.


Die Essenz von Melone Monodiät

Es ist erwähnenswert, dass es für alle Menschen nützlich ist, Melone zu essen, um die Verdauung zu verbessern und die Schwere im Magen zu beseitigen. In einigen Ländern wird anstelle des Abendessens Melone serviert. Melone Monodiät kann einmal pro Woche durchgeführt werden.

Dazu sollten Sie tagsüber bis zu 1,5 Kilogramm Melone zu sich nehmen und etwa zwei Liter Flüssigkeit trinken. In 2 Monaten können Sie bis zu 6 kg Übergewicht verlieren.


Melone Monodiät: Das Menü

Nehmen Sie eine Melone mit einem Gewicht von ungefähr 1,5 Kilogramm. Teilen Sie die Melone in 5-7 Stücke auf und verbrauchen Sie sie tagsüber. Eine Monodiät ist die Verwendung von nur einem Produkt pro Tag. Außer der Melone darf man nichts essen. Sie können nur stilles Wasser und grünen Tee ohne Zucker trinken. Dauer der Monodiät - 1 Tag. Der erlaubte Snack zwischen Hauptmahlzeiten (nur mit starkem Hungergefühl!) ist der Verzehr von fettarmem Joghurt (70-100 Gramm).


Nachteile der Melone Monodiät

Der einzige Nachteil der Melone Monodiät ist, dass eine solche Diät nur zu bestimmten Jahreszeiten, von August bis September durchgeführt werden kann.


Vorteile der Melone Monodiät

Melone besteht aus organischen Säuren, Zucker und Pektinsäure. Darüber hinaus umfasst die Zusammensetzung der Melone Substanzen wie Eisen, Kobalt, Kalium, Jod, Mangan, Kupfer, Schwefel, Phosphor, Chlor, Fluor, Zink. Und natürlich Vitamine (Gruppen B, C, P, PP).

Es ist zu beachten, dass die Melone nicht mit anderen Lebensmitteln oder unmittelbar nach einer Mahlzeit verzehrt werden sollte.


Melone Monodiät: Die Bewertung

Melonenkost ist für Diabetiker streng kontraindiziert. Eine solche Diät sollte nicht von Personen mit entzündlichen Erkrankungen der Nieren und Harnwege während der gesamten Schwangerschafts- und Stillzeit angewendet werden. Konsultieren Sie deshalb unbedingt Ihren Arzt, bevor Sie mit einer Melone Monodiät beginnen.