Salz

Kalorien: 0 kcal
Proteine (Eiweiß): 0,0 g
Fett: 0,0 g
Kohlenhydrate: 0,0 g


Salz (Natriumchlorid, NaCl; die Bezeichnungen «Tafelsalz», «Steinsalz» oder einfach «Salz») wird auch als Lebensmittelprodukt verwendet. Salz natürlichen Ursprungs enthält fast immer Verunreinigungen von anderen Mineralien. Es wird in verschiedenen Formen hergestellt: gereinigtes und nicht gereinigtes (Steinsalz), grob und fein, sauber und jodiert, Meersalz usw.


Salz Kalorien


Kaloriengehalt von Salz beträgt 0 kcal pro 100 g Produkt.


Inhaltsstoffe und ungesunde Eigenschaften von Salz


Salz oder Natriumchlorid ist ein weißes kristallines Mineral, das in der Natur vorkommt. Salz löst sich gut im Wasser auf. Salz ist für den menschlichen Körper erforderlich, aber übermäßiger Konsum kann das Risiko für verschiedene Krankheiten wie Bluthochdruck und Schlaganfall erhöhen.


Nützliche Eigenschaften von Salz


Salz ist an der Aufrechterhaltung und Regulierung des Wasser-Salz-Gleichgewichts im Körper beteiligt - der Natrium-Kalium-Ionenaustausch. Beim Salzmangel zerstört der Körper die Knochen- und Muskelgewebe. Salzmangel kann zu Depressionen, Nerven- und Geisteskrankheiten, Verdauungsstörungen und kardiovaskulärer Aktivität, Krämpfen, Osteoporose und Anorexie führen. Bei einem chronischen Salzmangel besteht eine tödliche Gefahr.

Überschüssiges Salz in der Ernährung wird vom Körper aufgenommen. Die Kontrolle des optimalen Natriums im Blut wird durch die Ausscheidung von Salz mit dem Urin gewährleistet. Ein Teil dieses Elements geht durch Schweiß verloren.

Eine Person mit Salzmangel fühlt sich normalerweise schwach und schläfrig.


Salz beim Kochen


Salz beim Kochen wird in fast allen Gerichten für den vorgesehenen Zweck verwendet, um das Essen salzig zu machen. Salz wird mit Fleisch, Fisch, Gemüse, verschiedenen Beilagen und anderen Produkten kombiniert.