Schlafen und Abnehmen: Wie viel Schlaf ist gesund?

Die Schlafdauer für jeden ist individuell. Um dies zu bestimmen, müssen Sie Ihren Morgenzustand auswerten. Wenn Sie Schwäche und Lethargie verspüren, deutet dies auf Schlafmangel hin. Wenn Sie morgens fröhlich und munter sind, ist der Schlaf optimal.


Was wirkt sich auf Schlafmangel aus?


Nicht genug Schlaf beeinflusst nicht nur den Zustand unseren Körper, sondern auch unsere Psyche. Viele Studien haben gezeigt, dass Angstzustände, Nervenzustände, Halluzinationen und Stress die Folgen von Schlafmangel sind.


Wie ist der Schlaf mit Abnehmen verbunden?


Viele Studien haben bewiesen, dass gesunder Schlaf die Bildung der Hormone Leptin und Ghrelin beeinflusst. Diese beiden Hormone sind in der Lage, den Appetit zu unterdrücken, was der Hauptunterstützungspunkt beim Abnehmen ist. Wenn der Hormon Leptin nicht ausreichend im Körper vorhanden ist, neigt die Person dazu, ständig zu viel zu essen.

Ghrelin kann den Appetit steigern. Bei andauerndem Schlafmangel steigt die Menge im Körper an. Es ist sehr schwierig für eine Person in einem solchen Zustand, ihren Appetit zu kontrollieren, daher das übermäßige Gewicht.


Wenn Sie viel schlafen, verlieren Sie einfach das Gewicht?


Für eine gute Figur reicht ein guter Schlaf nicht aus. Mit Übergewicht kämpft perfekt die körperliche Aktivität im Wechsel mit den Ruhepausen. Darüber hinaus müssen Sie auf eine gute Ernährung achten. Während einer Nacht kommt es zu Verdunstung der Flüssigkeit aus dem Körper. Dies geschieht durch Schwitzen und Atmung.

Das überschüssige Gewicht geht also mit der Flüssigkeit runter. Es ist jedoch zu beachten, dass Sie mindestens 2 Liter Flüssigkeit pro Tag trinken müssen, um eine Dehydrierung zu vermeiden.


Wie viel Schlaf ist gesund und fördert Abnehmen?


Viele Studien haben gezeigt, dass es keine einzige Antwort auf die Frage gibt, wie viel Schlaf ist gesund. Dies liegt daran, dass jemand 5 Stunden am Tag braucht, um sich ausgezeichnet zu fühlen, und ein anderer 8 Stunden.

Die durchschnittliche Zeit beträgt 7 Stunden Schlaf pro Tag. Damit Sie beim Schlafen abnehmen können, müssen Sie spätestens 3 Stunden vor dem Schlafengehen zu Abend essen.


Schlaf ist eine universelle Medizin


Nach dem Schlaf wird empfohlen, Sportübungen zu machen. Dies sollte eine leichte Übung sein, die bis zu 30 Minuten andauert. Trinken Sie vor dem Schlafengehen keinen Kaffee oder andere erfrischende Getränke.

Wenn Sie sich zur selben Zeit ins Bett gehen, wird es Ihnen morgens leichter fallen, aufzuwachen. Wenn Sie einen schlechten Traum hatten, können Sie Baldrianextrakt oder ein anderes pflanzliches Beruhigungsmittel einnehmen. Sie können auch Ihre Augen massieren. Dies trägt auch zu schnellem Einschalen, gesundem Schlaf und natürlich zum Abnehmen bei.