Vegetarische Diät zum Abnehmen (Aubergine, Zucchini)

Es ist schon lange bekannt, dass Menschen, die vollständig auf Fleisch und tierische Produkte verzichten, frisch und jung aussehen und kein Übergewicht haben. Trotzdem kann auf keinen Fall von einer universellen «Vegetarisierung», zu vielen Kontraindikationen für eine solche Diät gesprochen werden. Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass Vegetarismus eher als Lebensstil betrachtet wird. Um zu verstehen, ob eine bestimmte Person zu Vegetarismus wechseln kann, können Sie zunächst eine vegetarische Diät zum Abnehmen und zur Körperreinigung versuchen.


Die Grundprinzipien einer vegetarischen Ernährung sind allen bekannt - dies ist eine vollständige Ablehnung von Fleischprodukten, obwohl fettarme Milchprodukte, fettarme Fische und Eier durchaus akzeptabel sind. Gemüse, Obst, Getreide, Brot, Nüsse, Hülsenfrüchte und Soja sind gängige Nahrungsmittel. Es wird empfohlen, Alkohol, kohlensäurehaltige Getränke, konservierte und geräucherte Produkte und Zucker zu vermeiden. Es ist notwendig, eine große Menge von stillem Wasser und grünem Tees, zu trinken.

Vegetarische Diät ist streng für eine Woche ausgelegt, aber die Einhaltung dieser Diät kann länger dauern, jedoch nicht länger als einen Monat.


Beispielmenü für vegetarische Diät zum Abnehmen


Frühstück zur Auswahl bei einer vegetarischen Diät:

  1. Haferflocken, Toastbrot aus Vollkorn, eine Scheibe Käse, eine Tasse grüner Tee;
  2. Buchweizen gekocht, 1/2 Grapefruit, eine Tasse Kaffee ohne Zucker;
  3. gekochtes Ei, Toastbrot, Mozzarellascheibe, Tomate, grüner Tee;
  4. 250 g fettarmer Frischkäse, 1 Banane, eine Tasse Kaffee ohne Zucker;
  5. Reisbrei - gekocht mit Milch, Naturjoghurt, eine Tasse grüner Tee.


Snack 1 zur Auswahl bei einer vegetarischen Diät:

  1. Apfel / Birne / Pfirsich;
  2. ein Glas Fruchtsaft;
  3. eine Handvoll Beeren.


Mittagsessen zur Auswahl bei einer vegetarischen Diät:

  1. Suppe aus Zucchini, Broccoli, Tomaten und Paprika, Salatblätter, mit Olivenöl garniert, 2 Scheiben Vollkornbrot;
  2. Buchweizen mit Champignons und Zwiebeln, Rüben mit Pflaumen - gewürzt mit Zitronensaft und Orange;
  3. eine Portion brauner Reis mit Gemüse, 2 Äpfel, ein Glas Gemüsesaft;
  4. Linsensuppe, Salat, 2 Kiwi;
  5. Gemüsesuppe, Tomate, Gurke, 1 Scheibe Vollkornbrot.


Snack 2 zur Auswahl bei einer vegetarischen Diät:

  1. Ein Apfel mit Honig und Zimt überbacken, ein Glas Sellerie-Saft;
  2. Sellerie, Apfel, Walnuss Salat mit Zitronensaft;
  3. eine Handvoll Nüsse / Trockenfrüchte.


Abendessen zur Auswahl bei einer vegetarischen Diät:

  1. Mit Champignons gedünsteter Kohl, eine Tomate, ein Glas Aprikosen-Kompott;
  2. gegrillter Kürbis und Auberginen, eine Portion Wildreis;
  3. 2 in Folie gebackene Kartoffeln, grüne Bohnen, Tomaten;
  4. Gemüseeintopf mit Pilzen, Naturjoghurt;
  5. Ratatouille Salat, 2 Scheiben Vollkornbrot, ein Glas Kefir / Joghurt.


Vegetarische Diät zum Abnehmen: die Bewertung

Kontraindikationen für die Anwendung einer vegetarischen Diät sind Kindes- und Adoleszenz Alter sowie Schwangerschafts- und Stillzeit. Im Übrigen ist es sehr nützlich, die schweren und kalorienreichen Nahrungsmittel tierischen Ursprungs vorübergehend aufzugeben. Trotz der offensichtlichen Vorteile einer vegetarischen Diät wird empfohlen, vor dem Beginn einer Diät einen Spezialisten zu konsultieren und Empfehlungen für einen zusätzlichen Vitamin-Mineral-Komplex zu erhalten.